[IPK] - [de] - [Programmierkurs]


Programmierkurs [2022 Sommer]
Code
IPK
Name
Programmierkurs
LP
3
Dauer
ein Semester
Angebotsturnus
jedes Semester
Format
Praktikum 2 SWS
Arbeitsaufwand
90 h; davon
30 h Präsenzstudium
30 h praktische Übung am Rechner
30 h Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitung
Verwendbarkeit
B.Sc. Angewandte Informatik
Lehramt Informatik
Sprache
Deutsch
Lehrende
wechselnd
Prüfungsschema
1+1
Lernziele Die Studierenden:
können selbstständig Programme und Lösungen von Programmieraufgaben in C++ entwerfen, realisieren und testen
sind in der Lage mit gängigen Programmierwerkzeugen und Tools unter Linux umzugehen
Lerninhalte Die Lehrveranstaltung vertieft die Programmierkenntnisse aus dem Modul Einführung in die Praktische Informatik (IPI). Im Vordergrund steht der Erwerb praktischer Fähigkeiten. Die Studierenden lernen algorithmische Lösungen systematisch in Programme umzusetzen.
Es wird die Programmiersprache C++ unter dem Betriebssystem Linux verwendet. Behandelt werden neben einer Einführung in Linux Datentypen, Deklarationen, Variablen, Schleifen, Kontrollstrukturen, Blockstrukturen, Prozeduren und Funktion, Zeiger, Konzepte der objektorientierten Programmierung (Klassen, Methoden und Templates). Es werden weiterhin die Tätigkeiten der Neuentwicklung, des Testens und der Fehlersuche sowie die Bewertung von Ergebnissen erlernt.
Teilnahme-
voraus-
setzungen
keine
Vergabe der LP und Modulendnote Das Modul wird mit einer benoteten Klausur abgeschlossen. Die Modulendnote wird durch die Note der Klausur festgelegt. Weitere Details werden von der bzw. dem Lehrenden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.
Nützliche Literatur